neue Meßstationen im Steinbruch Hartmannsdorf für Taucher

Der Beitrag: neue Meßstationen im Steinbruch Hartmannsdorf für Taucher wurde am Dienstag, 15. Dezember 2015 veröffentlicht und unter Vereinsarbeit abgelegt.
neue Meßstationen im Steinbruch Hartmannsdorf für Taucher Ab sofort stehen im Steinbruch Hartmannsdorf bei Chemnitz aktuell 4 Meßstationen.
Die Station 1, 3 und 4 stehen hinter der blauen Plattform ab 8m Tiefe und sind untereinander verleint.
Station 2 steht auf dem Dach der Garage.

Bitte alle Taucher die daran vorbei tauchen die Daten erfassen und entweder per eMail an info@tauchsport-nautic.de senden oder intern+]xanario_blog.php?blog_id=100[intern-]">hier direkt in die Datenerfassung eingeben.

Damit können wir über längere Zeiträume messen wie sich die Sicht in den Jahreszeiten und Temperaturen verändert. Desweiteren können wir auch bestimmen in welchem Zeitraum das Wasser wie steigt.

Wenn wir die Daten über einen längeren Zeitraum erfasst haben, werden wir hier auch Diagramme daraus veröffentlichen.




Wie wird die Sichtmessung durchgeführt?
Die Sichtmessung im Wasser wird mit Hilfe der Secchi-Scheibe ( Schwarz-Weißes Viereck) bestimmt.
Hier einfach ein Reel einhängen und soweit weg schwimmen bis man den Übergang des Vierecks gerade noch so sieht bzw. es verschwindet. Einen Knoten ins Reel machen und an Land messen. Momentan hängt an den Stationen eine aufgewickelte Leine mit Knoten im Abstand von einem Meter. Ob sich die bewährt werden wir sehen. Besser ist ein Spool bzw. Reel mitzunehmen.

Wie wird die Temperaturmessung durchgeführt?
Schaut auf Euren Tauchcomputer!

Wie wird die Tiefenmessung durchgeführt?
Schaut auf Euren Tauchcomputer!

Welches Wetter soll ich notieren?
Natürlich das Wetter außerhalb des Wassers! Ob Sturm, Sonne, Schnee usw.

Muss ich alle Stationen abtauchen?
Nein, es ist schon klar, dass die Station auf 30m die wenigsten Messungen haben wird, aber die oberen sind für jeden Taucher machbar.

Das Projekt kann nur funktionieren wenn auch jeder mitmacht. Einfach bissl Schreibzeugs mitnehmen und beim vorbei tauchen notieren. Dauert pro Station keine 5 Minuten.


Bitte keine Schätzungen oder nur halbe Daten einliefern, das bringt niemanden was!!!!!!
Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? (zum Bewerten bitte auf die Sterne klicken)
neue Meßstationen im Steinbruch Hartmannsdorf für Taucher : 5 / 5 ( 4 Stimmen )